Szene News

Autum Moon 2018

am2018
Autumn Moon
12.10. - 13.10.2018
Mehr als 30 Bands, 4 Haupt-Bühnen (+weitere), Shows, Art, Workshops, Readings, Mystic Halloween Market (12.10.-14.10.)Neben der malerischen Kulisse an der Hamelner Weser Promenade, den abwechslungsreichen Locations, den kurzen Wegen, der familiären Atmosphäre und der mystischen, fantasiereichen Deko des Geländes, punkten die Veranstalter mit einem spannenden Line Up Mix und langen Spielzeiten für jede Band. Kaum ein Gig unter 60 Minuten. Sie geben jeder Band die Chance sich angemessen zu präsentieren und die richtige Stimmung aufzubauen. Für Stage Hopping Freunde, Trüffelsucher und Fans genau das Richtige.

https://youtu.be/zf0Rgzz7gaQ
https://www.facebook.com/AutumnMoonHameln/videos/1698610726921626/
https://www.facebook.com/AutumnMoonHameln/videos/1706759969440035/

Die Highlights:

FIELDS OF THE NEPHILIM
COVENANT

DIARY OF DREAMS

SOLAR FAKE

INVSN (Frontmann Dennis Lyxzén von u.a. Refused und International Noise Conspiracy) Co-Headliner am Freitag auf vielfachen Wunsch!

FUNKER VOGT

COPPELIUS

[:SITD:]
Komplettes Line Up s.u.


TICKETSHOP:
http://bit.ly/2zg9AaZ
Auch Campingtickets verfügbar.

Normalpreis:

75 EUR inkl. Mwst zzgl. Versand

Die Locations:
Rattenfänger-Halle
Sumpfblume
Schiff-Stage
Moon-Stage (das Geheimnis um die Location wird erst demnächst gelüftet)
+ weitere

So sah das Autumn Moon 2017 aus:
https://youtu.be/B73mV-21vRs

Line Up (alphabetisch):
(rot neu)

ABORYM, AND ALSO THE TREES, APOCALYPSE ORCHESTRA, COPPELIUS, COVENANT, CRADEM AVENTURE, DEIN ERNST, DIARY OF DREAMS, DIE KAMMER, DOOL, EISFABRIK, FAIRYTALE, FIELDS OF THE NEPHILIM, FUNKER VOGT, GRAUSAME TÖCHTER, INVSN, KELLERMENSCH, KOJ, LEÆTHER STRIP, MACCABE&KANAKA, MAERZFELD, MILA MAR, MOTHER (Danzig Tribute Band), PARADE GROUND, PAT RAZKET, PRAGER HANDGRIFF, QFT (Linnea Vikström/Therion), REAPER, SHE PLEASURES HERSELF, SCHATTENMANN, SCHEUBER, SINHERESY, [:SITD:], SOLAR FAKE, SYSTEM NOIRE, TERROLOKAUST, THE ARCH, THE BREATH OF LIFE, THE CASCADES, THE ESSENCE, THE GODFATHERS, THE LAST DAYS OF JESUS, THE OTHER, THE RED PAINTINGS, THEN COMES SILENCE, TYSKE LUDDER, VEYTSTANZ, VROUDENSPIL, ZOON POLITICON